Alle Kollektionen
ECFR
Was bedeutet es, ein erfahrener Anleger zu sein?
Was bedeutet es, ein erfahrener Anleger zu sein?
Vor über einer Woche aktualisiert

Estateguru ist aufgrund der regulatorischen Anforderungen verpflichtet, zwischen erfahrenen und einfachen Anlegern zu unterscheiden. Auf der Grundlage der Crowdfunding-Verordnung kann ein Investor mit ausreichender Investitionserfahrung (sowohl mit Crowdfunding- als auch anderen Investitionsdienstleistungen) als erfahrener Investor betrachtet werden, d. h. als jemand, der über das Wissen und die Erfahrung verfügt, um die mit einer Investition verbundenen Risiken zu bewerten. Estateguru muss bei der Einstufung von Kunden als erfahrene oder einfache Anleger bestimmte Anforderungen berücksichtigen.

Erfahrene Anleger können gelegentlich Zugang zu speziellen Projekten oder einen längeren Zugang zu Finanzierungsprojekten erhalten (für einfache Anleger können einige Einschränkungen in Bezug auf ihr Recht auf eine Bedenkzeit gelten). Erfahrene Anleger erhalten keine Bedenkzeit und sie unterliegen auch nicht bestimmten anderen Anforderungen an die regelmäßige Offenlegung von Informationen (wie dem Angemessenheitstest und der Verlusttragfähigkeitsberechnung).

Hat dies Ihre Frage beantwortet?