Alle Kollektionen
ECFR
Was bedeutet es, ein einfacher Anleger zu sein?
Was bedeutet es, ein einfacher Anleger zu sein?
Vor über einer Woche aktualisiert

Aufgrund regulatorischer Anforderungen ist Estateguru verpflichtet, zwischen erfahrenen und einfachen Anlegern zu unterscheiden. Ein Anleger mit geringen Kenntnissen oder Vorerfahrungen im Bereich der Wertpapierdienstleistungen gilt als einfach. Einfache Anleger können trotzdem auf der Estateguru-Plattform investieren; sie müssen jedoch die mit der Investition verbundenen Risiken übernehmen und Estateguru hat ihnen gegenüber zusätzliche Verpflichtungen zur Risikooffenlegung.

Für einfache Anleger, die unsere Dienste nutzen, stehen Anlegerschutzmaßnahmen zur Verfügung, wie z. B. eine 4-tägige Bedenkzeit, um ihre Investitionen zu überdenken, ein Rechner zur Einschätzung der Verlusttragfähigkeit, ein Angemessenheitsfragebogen, um das Verständnis der Dienste zu prüfen und eventuelle Verständnisprobleme aufzudecken, sowie weitere Informationen über unsere Prozesse, die Projekte und die mit den Investitionen verbundenen Risiken.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?